Acelaic Acid Serum & Co. von Dr. Jetske Ultee – Review

Acelaic Acid Serum & Co. von Dr. Jetske Ultee – Review

Acelaic Acid Serum & Co. von Dr. Jetske Ultee – Review

*Werbung, bezahlte Kooperation*

Wenn du schon ein paar Beiträge hier auf dem Blog gelesen hast, wirst du wissen, dass ich immer wieder mal neue Pflegeprodukte ausprobiere und dir darüber in kleinen Reviews berichte. Heute möchte ich dir gleich 3 Produkte von der niederländischen Marke Dr. Jetske Ultee vorstellen.

Die Marke Dr. Jetske Ultee sagte mir noch vor einigen Wochen überhaupt nichts. Als ich gefragt wurde, ob ich das neue Rosacea Serum ausprobieren möchte, habe ich deshalb erstmal recherchiert.

Die Marke kommt aus den Niederlanden (ich bin ein großer Fan des Landes und der dort lebenden Menschen) und ist dort ziemlich bekannt. Die Gründerin ist die Forschungsärztin der kosmetischen Dermatologie, Dr. Jetske Ultee. Nach Jahren des großen Entsetzens darüber, wie viele falsche Versprechungen in der Kosmetikindustrie weitergegeben werden sowie darüber, wie oft Pflegeprodukte falsch angewendet werden, entschloss sie sich eine eigene Pflegelinie zu kreieren. Der Focus lag auf Inhaltsstoffen, welche die Haut nicht reizen aber nachgewiesenermaßen eine Wirkung haben.

Das Konzept hat mich sofort angesprochen. Ich entschied mich das Serum bzw. sogar auch noch den Cleanser und den Moisturizer auszuprobieren. Wie ich die Produkten fand, fasse ich nun zusammen.

Azelaic Acid Serum

Acelaic Acid Serum von Dr. Jetske Ultee
Das Acelaic Acid Serum von Dr. Jetske Ultee

Das Acelaic Acid Serum von Dr. Jetske Ultee* wurde speziell für empfindliche Haut bzw. für Rosacea Haut entwickelt. Laut Hersteller soll es bei Rötungen, Knötchen, Entzündungsmalen und Pickeln im Gesicht helfen. In eigenen Studie mit unterschiedlichen Teilnehmern (nicht nur Rosaceapatienten!) hatte Dr. Ultee deutliche Verbesserungen des Hautzustandes bei den Probanden beobachten können.

Inhalt: 15 ml

Preis: 39,95 € (inkl. Versandkosten)

Nutze diesen Link und den Rabattcode UNCOVER15% und du bekommst 15% Rabatt ab 45€ Bestellwert: Uncover Skincare*

Inhaltsstoffe

Azelainsäure

Das Serum enthält, wie es der Name schon andeutet, Azelainsäure (Potassium Azeloyl Diglycinate). Dieser Wirkstoff wird schon seit Jahren zur Behandlung von Rosacea und Akne eingesetzt (z.B. in Skinoren). Die Säure wirkt beruhigend, talgregulierend und entzündungshemmend. Für das Serum wurde eine milde Form der Azelainsäure verwendet, welche die Haut nicht reizt oder austrocknet. Sie hydratisiert und lässt die unschönen Verfärbungen nach Entzündungen verblassen.

Piroctone Olamine

Dieser Inhaltsstoff wurde aufgrund seiner hefepilztötenden Wirkung hinzugefügt. Außerdem wird vermutet, dass er das Wachstum der Demodex-Milben hemmt, die bei vielen Rosacea Betroffenen vermehrt vorkommt.

Magnolien-Extrakt

Der Extrakt aus der Rinde des Magnolienbaums wurde vor allem aufgrund seiner antibakteriellen Wirkung eingesetzt. Er hat aber auch antioxidative Eigenschaften.

Süßholzwurzel

Süßholzwurzel (Dipotassium Glycyrrhizate) wurde wegen ihrer beruhigenden, regenerierenden und entzündungshemmenden Wirkung hinzugefügt. Das Serum enthält 1% des sehr wirksamen Extrakts, der dem Produkt einen süßen Geschmack verleiht :).

Das Serum enthält zudem einige weitere Wirkstoffe, die für die Versorgung mit Feuchtigkeit oder für einen neutralen PH-Wert der Haut sorgen. Wenn du dich noch näher mit den Inhaltsstoffen und deren Wirkung auseinander setzen möchtest findest du auf der Website von Dr. Jetske Ultee zahlreiche Blogbeiträge, die sehr informativ sind.

Meine Erfahrung mit Acelaic Acid Serum

Das Acelaic Acid Serum war der eigentliche Grund, aus dem ich die Produkte ausprobieren wollte. Nebenbei bemerkt Dr.Ultee sagt, dass es nicht zwingend notwendig ist das Serum mit anderen Pflegeprodukten der Marke zu verwenden. Das beste Ergebnis wäre aber mit der kompleten Linie zu erreichen, denn die Produkte der Linie sind natürlich aufeinander abgestimmt und haben jeweils ihre Aufgaben.

Das Serum habe ich etwa 6 Wochen lang 1x täglich, morgens auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. Wie du weißt sind, meine Rötungen nicht mehr so stark, weshalb mir das einmalige Auftragen vollkommen ausgereicht hat.

Der Acelaic Acid hat eine fast flüssige Konsistenz und zieht sehr schnell ein. Das klebrige Finish, das typisch für die Seren ist, ist bei diesem Produkt wirklich minimal. Ich hatte von Tag 1 das Serum sehr gut vertragen und hatte absolut keine Reaktionen. Der Hersteller empfiehlt aber das Produkt erst am Handgelenk und dann an einer kleinen Stelle im Gesicht zu testen, denn jede Haut reagiert anders.

Auf zusätzliche Pflege habe ich morgens aus mehreren Gründen verzichtet. Zum einen war mir der Moisturizer mit dem Serum zusammen einfach zu viel. Denn ich habe eine sehr ölige Haut. Zum anderen wollte ich nicht meine Pflege von Neutrogena, die ich sonst verwende, während der Testzeit benutzen, um die neuen Produkte ausschließlich für sich bewerten zu können. Das hat so für mich super funktioniert, die Haut hat überhaupt nicht gespannt und wenn ich Makeup tragen wollte, lies sich dieses problemlos auftragen.

Das Serum ist sehr ergiebig, denn man muss ihn nur in einer sehr dünnen Schicht
auftragen. Die Verpackung ist sinnvoll gestaltet, vor der ersten Anwendung hatte ich allerdings ein paar Schwierigkeiten damit.

Ein weiterer aus meiner Sicht Pluspunkt aller getesteten Dr. Jetske Ultee Produkte ist der Geruch. Sie riechen nämlich überhaupt nicht! Das finde ich großartig! Denn so habe ich keine zusätzlichen Trigger auf der Haut und nicht das Problem, das ich den Geruch nicht mag. Für mich muss die Pflege nicht riechen, dafür benutze ich Parfums.

Das Gesamtergebnis der Anwendung nach mehreren Wochen möchte ich bereits an dieser Stelle beschreiben. Meine Rötungen sind noch weniger geworden, obwohl sie wie gesagt schon vor dem Test nicht so stark waren. Es ist auch so, dass sie während des ganzen Tages und nicht nur direkt nach der Anwendung wegblieben. Nach ca. 3 Wochen habe ich festgestellt, dass kleine Pickelchen, Knötchen und rote Punkte immer mehr verschwunden sind. Auch die „unterirdischen“ Pickel am Kieferknochen, deren Ursprung wahrscheinlich nicht bei Rosacea liegt, kommen nicht mehr ständig nach.

Ich bin mir sicher, dass vor allem das Serum aufgrund der Azelainsäure und der anderen effektiven Inhaltsstoffen zu diesem Ergebnis beigetragen hat. Für mich ist es deshalb auf jeden Fall empfehlenswert. Wenn du auch das Serum ausprobieren möchtest, kannst du es einfach online bestellen. Mit dem Rabattcode, den ich extra für meine Leser bekommen habe, erhältst du 15% (MBW 45€) auf alle Produkte. Übrigens, wenn du nach 8 Wochen keine Verbesserungen feststellst, kannst du das Serum zurückschicken.

Nutze diesen Link und den Rabattcode UNCOVER15% und du bekommst 15% Rabatt ab 45€ Bestellwert: Uncover Skincare*

Cleanser

Cleanser von Dr. Jetske Ultee
Cleanser von Dr. Jetske Ultee

Das zweite Produkt, das ich ausprobieren durfte, ist der Cleanser für normale bis fettige Haut. Nach Beschreibungen des Herstellers soll es sehr mild sein, Schmutz und Talg entfernen, ohne die Haut auszutrocknen, und die Entstehung von Pickel verringern.

Inhalt: 150 ml

Preis: 25,95 EUR  (inklusive Versandkosten)

Nutze diesen Link und den Rabattcode UNCOVER15% und du bekommst 15% Rabatt ab 45€ Bestellwert: Uncover Skincare*

Inhaltsstoffe

Hauptwirkstoff des Cleansers ist Cocamidopropyl betaine, der nach Angabe von Dr. Jetske Ultee zu den mildesten Reinigungsstoffen gehört.

Infos darüber, welche Substanzen außerdem enthalten sind, findest du auf der Produktseite.

Meine Erfahrung mit dem Cleanser

Um ehrlich zu sein, der Cleanser war das Produkt, vor dem ich die meiste „Angst“ hatte. Du weißt bestimmt schon, dass ich zur Reinigung ausschließlich Mizellenwasser verwende, weil meine Haut nichts anderes verträgt. Ich dachte mir aber, komm sei
mal mutig, probiere es aus.

Der Cleanser ist durchsichtig und ziemlich flüssig. Er schäumt nicht so stark, was aber gar nichts über seine Reinigungskraft aussagt. Für mein Gesicht, habe ich morgens und abends etwa 2 Pumpstöße auf die Handfläche gegeben, mit etwas Wasser zum Schäumen gebracht, dann im ganzen Gesicht einmassiert und mit lauwarmen Wasser abgespült.

Auch bei dem Cleanser hatte ich absolut keine Probleme hinsichtlich der Verträglichkeit. Was schon mal sehr beruhigend war. In den ersten Tagen jedoch habe ich noch mit meinem Mizellenwasser die Haut befeuchtet bevor ich das Serum bzw. den Moisturizer aufgetragen habe. Nach etwa einer Woche hatte sich meine Haut an die neue Routine langsam gewönnt und ich konnte den Zwischenschritt mit dem Mizellenwasser weglassen. Dr. Ultee empfiehlt als Zwischenschritt den Toner, der im Prinzip zusätzlich die Haut hydratisieren und beruhigen soll.

Die Reinigungskraft des Cleansers hat mich allerdings überzeugt. Meine großen Poren wurden sauber und zogen sich, wenn nur für kurze Zeit, zusammen. Ich hatte das Gefühl, das Produkt war gleichzeitig auch so eine Art Enzympeeling, der die abgestorbenen Hautschüppchen direkt mitabgewaschen hat. Denn die Haut war danach glatt.

Auch dieses Produkt ist meiner Erfahrung nach empfehlenswert und kann ausprobiert werden, selbst wenn man ansonsten mit Reinigungsprodukten bzw. dem Waschen mit Wasser so wie ich nicht so gut zurechtkommt.

Nutze diesen Link und den Rabattcode UNCOVER15% und du bekommst 15% Rabatt ab 45€ Bestellwert: Uncover Skincare*

Toner

Toner für normale bis fettige Haut von Dr. Jetske Ultee

Zum nächsten Pflegeschritt in der Pflegelinie von Dr. Jetske Ultee gehört der Toner*. Dieses Gesichtswasser soll die Haut nach dem reinigen beruhigen, hydratisieren und die Reste des Cleansers oder andere Schmutzpartikel von der Haut runternehmen.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe des Toners unterscheiden sich je nachdem, ob er für trockene oder fettige Haut entwickelt wurde. So enthält der Toner für trockene Haut z.B. Sheabutter, welche die Haut schon bei diesem Schritt mit Lipiden versorgt und die Hautbarriere stärkt. In meinem Toner für fettige Haut ist dagegen keine Sheabutter enthalten, sondern Wirkstoffe, welche die Haut beruhigen (Allantoin, Evodia) und die Talgproduktion (Niacinamid, Süßholzwurzel) regulieren. Diese Wirkstoffe habe ich bereits im vorangegangenen Abschnitt etwas detaillierter beschrieben.

Inhalt: 100 ml

Preis: 39,95 EUR

Meine Erfahrung mit dem Toner von Dr. Jetske Ultee

Ich habe den Toner etwas später als andere Produkte in meine Pflegeroutine aufgenommen und kann daher gut die Notwendigkeit dieses Pflegeschritts aus meiner Sicht noch besser einschätzen. Zunächst muss ich aber erwähnen, dass auch der Toner absolut keine Probleme auf meiner Haut gemacht hat.

Anfangs habe ich den Toner nach der Reinigung mit dem Cleanser bzw. dem Mizellenwasser auf das Gesicht gesprüht und anschließend das Serum bzw. den Moisturizer aufgetragen. Davon abgesehen, dass der Sprühnebel nicht ganz so fein ist und ziemlich viel Produkt nach einem Pumpstoß herauskommt, war der Toner zusammen mit den anderen Pflegeprodukten für mich zu viel. Insbesondere mit dem Moisturizer.

Als Ersatz für das Mizellenwasser am Morgen ist er aber super. Denn morgens ist die Haut in der Regel nicht so verschmutzt, dass sie starke Reinigung braucht. Und ich kann mir vorstellen, dass ich im Sommer, bei höheren Temperaturen, öfters auf den Moisturizer verzichten und stattdessen abends einfach nur den Toner verwenden kann. Denn der Toner wird wie Mizellenwasser nicht abgespült, sondern bleibt auf der Haut.

Außerdem glaube ich auch, dass der Toner für Männer nach der Rasur echt ein gutes Produkt sein könnte. Denn er beruhigt und pflegt sanft, was für die von Rasur strapazierte Haut ein Segen ist.

Moisturizer

Moisturizer von Dr. Jetske Ultee
Moisturizer (Feuchtigkeitspflege) von Dr. Jetske Ultee

Last but not least der Moisturizer für normale bis fettige Haut*. Dies ist eine milde, nährende Creme, deren hoch konzentrierte aktive und hydratisierende Inhaltsstoffe wie Vitamin C, E und Niacinamid die Hautbarriere regenerieren und somit die Feuchtigkeitsbalance halten sollen. Zudem soll sie Hautprobleme wie Reizungen, Rötungen und Ekzeme abklingen lassen.

Inhalt: 50 ml

Preis: 49,95 EUR

Nutze diesen Link und den Rabattcode UNCOVER15% und du bekommst 15% Rabatt ab 45€ Bestellwert: Uncover Skincare*

Inhaltsstoffe

5% Vitamin C, 1% Vitamin E und Niacinamid (5%) regenerieren und stärken die Hautbarriere, wodurch z.B. die Rosacea Haut weniger empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wird. Niacinamid wirkt zudem dank der entzündungshemmenden Eigenschaften gegen Hautrötungen.

Süßholzwurzelextrakt, Beta-Glucan und Evodia wirken beruhigend und talgregulierend, und beugen Hautrötungen und Irritationen vor.

Da die Stoffe sehr empfindlich sind, sollte der Moisturizer im Kühlschrank aufbewahrt werden. Zudem sollte unbedingt das Verfallsdatum am Boden des Pumpspenders beachtet werden.

Meine Erfahrung dem Moisturizer von Dr. Jetske Ultee

Die Feuchtigkeitscreme kommt wie alle Produkte in einem Pumpspender, was ich perfekt finde. Sie ist ebenfalls absolut geruchsneutral. Die Konsistenz ist leicht und die Creme lässt sich super verteilen.

Ich habe den Moisturizer von Dr. Jetske Ultee nur abends nach der Reinigung aufgetragen, da er für mich zusammen mit dem Serum und auch alleine für den Tag zu viel war. Über Nacht fand ich ihn aber sehr angenehm. Ich habe immer nur einen Pumpstoß verwendet, was das Produkt für mich recht ergiebig macht und zum Teil den hohen Preis rechtfertigt.

Meine Haut fühlte sich nach dem Eincremen geschmeidig und weich an. Sie schien gut mit Feuchtigkeit versorgt zu sein. Auch der Moinsturizer hat bei mir keine negativen Reaktionen ausgelöst. Zwischendurch dachte ich, meine Haut hätte gar nicht gemerkt, dass ich was Neues benutze.

Wie ich schon einige Absätze früher geschrieben habe, bin ich mit dem Zustand meiner Haut insgesamt sehr zufrieden. Alle Produkte haben für mich sehr gut funktioniert, weshalb ich dir auch den Moisturizer nur ans Herz legen kann. Natürlich kann ich nicht versprechen, dass es bei dir auch funktioniert. Wenn du aber vor allem noch nicht die perfekte Pflege für deine Rosacea gefunden hast, solltest du die Produkte von Dr. Jetske Ultee ausprobieren. Starte vielleicht erstmal mit einem Produkt und schaue, ob du es verträgst, bevor du dir die komplette Linie bestellst.

Nutze diesen Link und den Rabattcode UNCOVER15% und du bekommst 15% Rabatt ab 45€ Bestellwert: Uncover Skincare*

Exfoliant – Nachtrag 09.04.2020

Exfoliant von Dr. Jetske Ultee – durchsichtiges flüssiges Gel

Inzwischen habe ich auch den Exfoliant* für normale bis fettige Haut von Dr. Jetske Ultee ausprobiert und möchte meine Erfahrung mit diesem Produkt nachtragen.

Inhalt: 50 ml

Preis: 34,95€

Inhaltsstoffe

Der Hauptwirkstoff des Exfoliants für normale bis fettige Haut ist die Salycilsäure. In der 1% Konzentration ist sie sehr mild und auch bei empfindlicher Haut meist sehr gut verträglich. Sie dringt tief in Haut und reinigt sie von abgestorbenen Zellen und Talg ohne sie zu reizen oder zu beschädigen. Der Exfoliant ist also eine Art Peeling, das dabei hilf die Haut porentief zu säubern und für bessere Aufnahme von Wirkstoffen aus dem Moisturizer vorzubereiten.

In dem Exfoliant für normale bis trockene Haut ist die Glykolsäure der Wirkstoff. Diese dringt in noch tiefere Hautschicht und sorgt dafür, dass die Haut Feuchtigkeit besser binden kann.

Meine Erfahrung

Ich habe den Exfoliant maximal 2 Mal in der Woche abends nach der Reinigung mit dem Cleanser aufgetragen. Er hat eine recht flüssige Gelkonsistenz und lässt sich ganzeinfach in einer dünnen Schicht auf dem gesamten Gesicht verteilen.

Ich habe mich für abends entschieden, weil ich morgens immer das Serum verwende und beide Produkte nicht unbedingt zusammen aufgetragen werden sollten. Zudem hatte ich abends so ein noch besseres Hautgefühl, weil die Haut noch mehr gereinigt wurde. Nicht zu vergessen ist auch die Tatsache, dass nach der Verwendung von Exfoliant die Haut empfindlicher gegenüber von Sonneneinstrahlung ist.

Man muss das Produkt nicht mehr abspülen. Nach ca. 10 Minuten Einwirkzeit kann einfach der Moisturizer oder eben eine andere Feuchtigkeitspflege aufgetragen werden. Schon bei der ersten Anwendung hatte ich keinerlei negative Reaktionen auf meiner Haut. Es hat nichts gebrannt oder gezwickt. Am nächsten Morgen war meine Haut schön glatt und weich. Und der optische Effekt ist sogar meinem Mann aufgefallen.

Aus meiner Sicht ist der Exfoliant also eine sehr gute Alternative zu einem Enzympeeling, die dir hilft die Haut sauber zu halten und Entzündungen zu minimieren. Durch die gründliche Reinigung ziehen sich zudem die vergrößerte Poren, die typisch für Rosacea-Hautbild sind zusammen.

Nutze diesen Link und den Rabattcode UNCOVER15% und du bekommst 15% Rabatt ab 45€ Bestellwert: Uncover Skincare*

14 Antworten

  1. Elli sagt:

    Liebe Tatjana,

    würdest du das Serum und den Moisturizer auch empfehlen wenn man keine Pickel und Knötchen hat sondern vor allem Probleme mit erweiterten Äderchen und den damit einhergehenden Rötungen (Erythem und Teleangiktasien)? Ich würde das mit der Azelainsäure gerne probieren und finde es gut dass es in dem Serum nicht so stark dosiert ist wie bei Skinoren, weiß aber nicht ob es bei den Rötungen die von den Äderchen kommen überhaupt etwas helfen kann.
    Es steht immer überall dass Rosacea ein entzündlicher Vorgang ist und bei allen möglichen Stoffen steht dass sie antientzündlich sind. Aber hat man wirklich immer eine Entzündung auch wenn man keine Schmerzen mehr hat und keine Flushs, sondern einfach die Äderchen mehr werden? Vielleicht hast du da ja eine Einschätzung auch wenn du keine Hautärztin bist.
    Danke und liebe Grüße

    • Tatjana sagt:

      Hallo liebe Elli,
      ja, ich würde es auch in diesem Fall mit dem Serum und dem Moisturizer versuchen. Die roten Äderchen, wenn sie einmal da sind, sind nicht so einfach wegzubekommen. Aber das Serum wirkt u.a. aufhellend und könnte auch dazu beitragen, dass sie etwas weniger sichtbar sind. Ein Entzündungsprozess findet statt, vielleicht weniger stark, aber dennoch stimmt ja etwas nicht.

      Eine Bindegewebe stärkende Creme gut, damit die Blutgefäße nicht so “labberig” sind. Meiner Erfahrung nach macht der Moisturizer hier einen ganz guten Job. Ich habe keine neuen sichtbaren Äderchen bekommen und die, die ich hatte sind kaum sichtbar. Aber man muss fairerweise sagen eine genetische Disposition macht es den Produkten natürlich nicht leicht, einen Wow-Effekt herbeizuführen. Auch eine Laserbehandlung kann wenig effektiv sein. Viele berichten, dass nach kurzer Zeit die Äderchen wieder zurück wären oder es überhaupt nicht gebracht habe. Man kann aber im Vorfeld schwer einschätzen, ob eine Laserbehandlung Erfolg hat. Ich weiß nicht wie viel du schon versucht hast, aber ich persönlich würde es erst mal mit weniger invasiven Methode, als Serum und Moisturizer, versuchen. Und wenn sie gar nicht helfen, dann mit einer Laserbehandlung.

  2. Annette sagt:

    Hallo,
    auf Grund Deines Berichts über die Produkte von Dr. Jetske Ultee hatte ich mir vor ein paar Wochen den Cleanser, das Acelaic Acid Serum und den Moisturizer und die kleinen Proben der Foundation bestellt. Die Produkte haben mich wirklich überzeugt. Der Cleanser ist sehr leicht, ergibt einen sehr weichen Schaum. Das Serum ist sehr ergiebig, ich benutze es momentan morgends vor dem Moisturizer, manchmal auch Abends. Auf Grund des weiteren Berichts über den Exfoliant habe ich mir diesen heute auch bestellt, ebenso die Sonnencreme und das Make up. Auch bei meiner zweiten Bestellung wurde der 15% Rabattcode akzeptiert, wie gesagt, an der Kasse bei Gutscheincode eingeben und dann wird das direkt abgezogen. Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße und alles Gute für Euch.
    Annette

    • Tatjana sagt:

      Hallo liebe Annette,
      herzlichen Dank für dein Feedback. Freut mich sehr, dass es mit dem Rabattcode geklappt hat und
      die Produkte auch dich überzeugt haben. Ich bin mir sicher, dass es mit dem Exfoliant genauso
      sein wird.
      Alles Gute und liebe Grüße
      Tatjana

  3. Nana sagt:

    Hallo, hast du denn als du das Serum verwendet hast gleichzeitig mit dem cleanser angefangen oder deine alten Reinigungsprodukte benutzt? Ich überlege zuerst das serum zu testen und meine anderen Pflegeprodukte zu behalten. Die Frage ist ob meine Feuchtigkeitscreme zum serum passt oder ob das serum alleine ohne weitere Creme genutzt werden kann? Dann würde ich das nur benutzen um zu schauen ob es wirkt. Ich bin mit auch unsicher wegen meiner Haut weil sie gleichzeitig trocken und fettig an anderen Stellen ist. Deswegen weiß ich nicht welchen cleanser ich bestellen würde oder eben moisturizer dieser Marke.

    • Tatjana sagt:

      Hallo Naida,

      ich habe sofort mit allen Produkten angefangen, meine Pflege habe ich ersmal weggelassen. Wenn du eine Pflege hast, die dir gut passt, kannst du das Serum mit deiner Pflege zusammen ausprobieren. Je nachdem wie deine Haut sich verhält kannst du entweder morgens Serum, abends Creme verwenden oder wenn das Serum alleine zu wenig ist, morgens dann nach etwa 10 Min. die Creme auch noch auftragen. Ich würde dir empfehlen die Produkte für normale bis fettige Haut auzuprobieren. Beim Cleanser ist ein Stoff drinn, welches das Nachfetten mindert. Der Moisturizer ist auch für fetiige Haut nicht so dünflüssig, sadass es denke ich auch für die Tockenen Stellen ausreicht. Wenn ich das Gefühl habe, ich brauch bisschen mehr Feuchtigkeit, nehme ich morgens nach dem Serum etwas von meinem Hyaluron Gel von Neutrogena dazu.

  4. Diana sagt:

    Hi, ich würde aufgrund der zahlreichen positiven Bewertungen sehr gerne die Produkte von Dr. Jetske testen, gibt es denn eventuell die Chance auf einen aktuellen Rabattcode? UNCOVER15 ist leider nicht mehr gültig :(

  5. Anna sagt:

    Hallo, auch bei mir funktioniert der Rabattcode leider nicht. Kannst du mir helfen?
    Und danke für deine hilfreichen und ausführlichen Informationen, ich bin froh, auf deinen Blog gestoßen zu sein!

    Liebe Grüße,
    Anna

    • Tatjana sagt:

      Hallo Anna, vielen Dank. Ich habe dir eine E-Mail geschickt. Der Code funktioniert, aber du hast ihn vermutlich auch an der falschen Stelle eingetragen. Richtig wäre nicht in dem „Giftcard“ im Warenkorb, sondern unter „Gutscheincode“ an der Kasse. Wenn du also im Warenkorb auf „Bestellung“ klickst, kommst du zum Fenster, in dem du deine Bestellung überprüfen kannst. Dort ist auch eine Zeile für den Gutscheincode.
      Liebe Grüße
      Tati

  6. Nic sagt:

    Liebe Tatjana,

    ich würde sehr gerne das Serum testen, leider funktionierte bei mir gerade der Rabattcode nicht. Ist die Aktion evtl. schon abgelaufen oder der Code nicht korrekt? Evtl. auch ein Fehler auf deren Seite… danke dir für Hilfe und schöne Grüße, Nic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Fast geschafft!

Super! Jetzt nur noch deine E-Mail-Adresse bestätigen. Klicke bitte dafür auf den Link in der E-Mail, die ich dir gerade geschickt haben.