Sonnenschutz bei Rosacea richtig auftragen – so bekommst du optimalen Schutz.

Sonnenschutz bei Rosacea richtig auftragen – so bekommst du optimalen Schutz.

Rosacea Sonnenschutz richtig auftragen

Sehr oft lese ich, dass die Betroffenen verunsichert sind. Solche Fragen wie: „Wann trage ich die Sonnencreme auf?“ oder „Wie kombiniere ich den Sonnenschutz mit meiner Salbe bzw. meiner Pflege?“ oder ähnliche begegnen mir wirklich häufig. Eigentlich ist es doch aber gar nicht so kompliziert. Es gibt nur wenige Sachen, die Du für das richtige Auftragen des Sonnenschutzes beachten musst.

Sonnenschutz richtig auftragen – 5 Sritte

Rosacea Sonnenschutz auftragen - 5 Schritte
  1. Gründliche Reinigung
  2. Medizinische Salbe
  3. Feuchtigkeitspflege
  4. Sonnenschutz
  5. Makeup

Tipps zum Auftragen von Sonnenschutz bei Rosacea

1. Sonnenschutz sind keine Pflegeprodukte

Sonnenschutz bei Rosacea ist für alle Betroffenen, bis auf einige wenige, sehr wichtig. Deine Sonnencreme, -lotion oder Spray haben vor allem die Aufgabe dich vor gefährlichen Sonneneinstrahlung und somit vor Sonnenbrand und einem Rosacea Schub zu schützen.

Sie sind aber nicht dafür gedacht, deine Haut mit Feuchtigkeit und anderen Nährstoffen zu versorgen. Und sie können selbstverständlich nicht die Funktion deiner vom Arzt verschriebenen Salbe übernehmen. Daher gilt es bei Auftragen des Rosacea Sonnenschutzes Folgendes: Erst deine Salbe, danach die Pflege und erst dann den Sonnenschutz auftragen. Dazwischen sollte jeweils etwas Zeit liegen, um den Produkten die Möglichkeit zu geben, ihre Wirkung zu entfalten.

Vermutlich denkst Du gerade, es seien zu viele Schichten und die Haut könne nicht atmen. Dazu sage ich: „Das ist nicht der Fall!“. Vorausgesetzt Du hältst Dich an die Empfehlung, keine schweren, reichhaltigen Produkte zu verwenden, verkraftet Deine Haut diese Schichten problemlos. Und halte die Pausen zwischen den Produkten wirklich ein, so hat die Haut Zeit diese aufzunehmen. Anderenfalls schwimmt alles gleichzeitig auf der Hautoberfläche, bringt der Haut nichts und sieht schlimm aus.

MEIN TIPP: Wenn Du merkst, dass deine Haut im Moment gut mit Feuchtigkeit versorgt ist, sodass du die Tagespflege nicht unbedingt benötigst, lass diese weg. Bei mir ist es z.B. so, dass ich im Sommer bei höheren Temperaturen weniger Pflege brauche. Dann trage ich morgens nur Sonnenschutz und Foundation auf.

Oder benutze am Abend einen Serum. In der Regel wird die Haut am nächsten Morgen noch so gut mit Feuchtigkeit versorgt sein, dass du auf die Tagescreme verzichten kannst. Achte, also ganz genau darauf, wie der Zustand deiner Haut gerade ist. Zudem, um morgens Zeit zu sparen, kannst du deine medizinische Salbe abends auftragen. Dann sparst du dir eine Schicht am Morgen.

 

2. Rosacea Sonnenschutz und Makeup

Viele Makeup Produkte bringen schon von sich aus Sonnenschutz mit. In der Regel ist er zwar nicht besonders hoch, solange Du aber nicht den ganzen Tag in der prallen Sonne verbringst, reicht er aus.

Wenn Dein Makeup keinen Sonnenschutz hat oder du z.B. einen Kaffee auf der Sonnenterasse genießen möchtest, trage erst eine Sonnencreme auf und dann die Foundation. Verwendest du ein flüssiges Makeup, kannst du deine Sonnencreme unter die Foundation mischen und gemeinsam auftragen. Natürlich verändern sich dann die Konsistenz und „Standhaftigkeit“ deiner Foundation. Du musst einfach mal ausprobieren, ob die Produkte, die Du benutzt für Dich so funktionieren, da jeder etwas anderes von seinem Makeup erwartet.

Viel wichtiger ist allerdings, dass durch das Zusammenmischen der Lichtschutzfaktor deines Sonnenschutzmittels erheblich sinkt. Dadurch bist du nicht so stark gegen Sonneneinstrahlung geschützt. Sei also vorsichtig!

MEIN TIPP: Benutze Foundations mit integriertem Sonnenschutz wie z.B. die ORIGINAL Foundation von bareMinerals. Die mineralische Puderfoundation hat einen Lichtschutzfaktor 30.

So, nun hast Du ein paar Tipps zum Auftragen des Sonnenschutz bei Rosacea bekommen. Solltest Du noch Fragen zu diesem Thema haben, kontaktiere mich gerne über meine Facebookseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Fast geschafft!

Super! Jetzt nur noch deine E-Mail-Adresse bestätigen. Klicke bitte dafür auf den Link in der E-Mail, die ich dir gerade geschickt haben.